Twitter
Facebook

Claudia Butz ist die „Übungsleiterin Kinderturnen 2016“

die_ersten_drei.jpg
Der Kinderturn-Kongress 2016 vom 26. bis zum 28. Februar 2016 lockte in den drei Tagen über 800 Teilnehmer nach Stuttgart. Höhepunkt des letzten Kongresstages war die Preisverleihung im Rahmen der Auszeichnung „Übungsleiter Kinderturnen des Jahres". Die Preisträgerin 2016 stammt aus Reilingen und heißt Claudia Butz.

Um das ehrenamtliche Engagement der vielen Übungsleiter/innen im Kinderturnen zu würdigen, zeichnet die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gemeinsam mit ihren Trägern, der Sparda-Bank Baden-Württemberg sowie dem Badischen und Schwäbischen Turnerbund, jedes Jahr den bzw. die Übungsleiter/in Kinderturnen des Jahres aus. 2016 geht der Pokal nach Reilingen – Claudia Butz von der TBG Reilingen überzeigte Jury und Öffentlichkeit und gewann damit den großen Preis. Die beiden kleinen Preise gingen an Harald Claas von der SG Heidelberg-Kirchheim und Daniela Dollmann vom TV Niederstetten.

„Übungsleiterin Kinderturnen 2016“ kommt aus Reilingen

alle.jpg
Sie als Übungsleiterinnen und Übungsleiter sind für die Turnerbünde und auch für uns wichtige Botschafter, da die Turn- und Sportvereine die Anbieter von Kinderturnen sind. Sie machen das Kinderturnen in Baden-Württemberg erst zu dem starken und qualitativ hochwertigen Angebot das es ist. Ohne Ihr ehrenamtliches Engagement und ohne die Kooperationen vor Ort wäre dieses Bewegungsangebot nicht möglich. Das ist uns sehr wohl bewusst und deshalb haben wir auch große Achtung vor Ihrer Tätigkeit und möchten Ihr Engagement mit dieser Auszeichnung würdigen“, so Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg und Vorsitzender des Stiftungsrates der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, in seiner Laudatio.

uebergabe.jpg
„Ich bin total überrascht und freue mich riesig“, strahlte die überglückliche Siegerin Claudia Butz nach der Preisverleihung. Sie hatte nach der Juryauswertung und den über 3000 online abgegebenen Stimmen als Preisträgerin in diesem Jahr festgestanden. Martin Hettich sowie René Mall, Vorsitzender der STB-Jugend  und Jutta Ommer-Hohl, Fachbereichsleiterin Gesundheitsförderung/BGM der AOK Baden-Württemberg, übergaben den Pokal und den Scheck in Höhe von 1000 Euro. Harald Claas und Daniela Dollmann  gewannen den kleinen Preis, der mit je 500 Euro dotiert ist. Ein Geschenk der AOK Baden-Württemberg, dem langjährigen Partner der Stiftung und der Turnerbünde, rundete die Ehrung ab.

Alle Nominierten

Butz, Claudia - TBG Reilingen 
Claas, Harald - SG Heidelberg-Kirchheim
Dollmann, Daniela - TV Niederstetten
Fetsch, Petra - SG Hemsbach
Holderer, Eveline - TV Bahlingen
Koblinger, Monika - Sportgemeinschaft Garnberg
Rapp, Elke - TV 1863 St. Georgen
Schnell, Gudrun - TSV Neuenstein
Tama, Janina - TSV Uhlbach
Wagner, Brigitte - TSV Uhlbach

Hier geht es zu den bisherigen Preisträgern und dem Siegervideo!
 

Fotos (Klink):

Foto 1: Daniela Dollmann (TV Niederstetten), Harald Claas (SG Heidelberg-Kirchheim) und Siegerin Claudia Butz (TBG Reilingen).

Foto 2: v.l.n.r. Jutta Ommer-Hohl, Fachbereichsleiterin Gesundheitsförderung/BGM der AOK Baden-Württemberg, Janina Tama (TSV Uhlbach), Brigitte Wagner (TSV Uhlbach), Gudrun Schnell (TSV Neuenstein), Eveline Holderer (TV Bahlingen), Daniela Dollmann (TV Niederstetten), Harald Claas (SG Heidelberg-Kirchheim), Siegerin Claudia Butz (TBG Reilingen), René Mall, Vorsitzender der STB-Jugend sowie Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Baden-Württemberg und Vorsitzender des Stiftungsrates der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Foto 3: Die Preitsträgerin Claudia Butz bei der Übergabe.