Twitter
Facebook

Manuela Weschenfelder ist die Übungsleiterin Kinderturnen 2015!

manuela.jpg

Manuela Weschenfelder vom TSV Karlsdorf ist die Übungsleiterin Kinderturnen 2015. Sie erhielt in der Abstimmung zur Auszeichnung "Übungsleiter Kinderturnen des Jahres"  im Februar die meisten Stimmen. Am Freitag den 13. (März) wurde sie bei der Preisverleihung im Rahmen des Kongresses "Wie bringen wir Kinder und Jugendliche in Bewegung?!" in Karlsruhe als Siegerin ausgezeichnet.

 

 

 

Übergeben wurden der Pokal sowie die Urkunde, der mit 1000 Euro dotierte Scheck und der Rahmenlehrplan von Martin Hettich, Mitglied des Stiftungsrates der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank BW, Wolfgang Fleiner, Vorstand der Stiftung und Vizepräsident Geschäftsführung des STB, sowie Thomas Stampfer, Vizepräsident Lehrwesen/Bildung des BTB.
"Ich bin total baff und weiß gar nicht, was ich sagen soll", zeigte sich die Siegerin sichtlich überrascht und glücklich. Sie besitzt die Lizenzen Übungsleiter C „Eltern-Kind/Kleinkinderturnen“ und Übungsleiter B „Sport in Prävention, Gesundheitsvorsorge im Kinderturnen“. Außerdem ist sie Kursleiterin „Babys in Bewegung“. Die bereits mehrjährige Kooperation mit dem örtlichen Kindergarten wurde auf ihre Initiative hin aufgebaut. Ebenso zeigt sie sich für die mehrzügigen Kurse „Babys in Bewegung“ des Vereins in den verschiedenen Altersstufen verantwortlich. Zusätzlich zu den Aufgaben im Verein unterstützt sie auch die DTB-Kursleiterausbildung im BTB als Referentin.Was Manuela Weschenfelder als Übungsleiterin auszeichnet, ist ihre unermüdliche Bereitschaft, sich selbst weiterzuentwickeln. Nie ruht sie sich auf ihren „Lorbeeren“ aus, sondern beweist stets Kreativität und regt mit oft auch zweckentfremdeten Alltags- oder Turn-Materialien die Kinder an, ihre Fantasie sowie ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Eines ihrer größten Anliegen ist die Unterstützung, Förderung und Integration der sogenannten „schwierigen“ Kinder. Mit Spielenachmittagen zum Sommerabschluss oder beispielsweise dem Kindertheater sorgt sie auch außerhalb des Kinderturnens für großen Spaß bei den Kleinen.

drei.jpg
alle.jpg
siegerin.jpg
Manuela Weschenfelder (3.v.l.) freute sich sehr über die Auszeichnung.Alle zehn Nominierten erhielten eine Urkunde und einen Rahmenlehrplan.Martin Hettich, Wolfgang Fleiner und Thomas Stampfer ehrten die Übungsleiterin Kinderturnen 2015, Manuela Weschenfelder, sowie die Gewinnerinnen des Kleinen Preises, Julia Fischer und Birgit Breschendorf (v.r.n.l.).

Großes ehrenamtliches Engagement

Den kleinen Preis erhielten Birgit Breschendorf (TB Gaggenau) und Julia Fischer (TB Rohrbach).
Birgit Breschendorf ist unter anderem Abteilungsleiterin „Kinder- und Jugend-Turnen“ und Vorstandsmitglied des TB Gaggenau. Sie wird aufgrund ihrer ausgeglichenen und im Umgang mit den Kindern sicheren Art von Kindern, Eltern und Kollegen gleichermaßen geschätzt. Als Ausbilderin für den dezentralen Grundlehrgang Schwerpunkt Kinder-, Jugend- und Gerätturnen und mit ihrem Mitwirken bei Arbeitskreisen zum Minitrainer und beim Forum Kinderturnen engagiert sich Brigit Breschendorf darüber hinaus in ihrem Verein. Im Rahmen des Ferienspaßprogramms der Stadt bietet sie außerdem Kinderturnangebote an und vermittelt so den Kleinsten Freude an der Bewegung.
Julia Fischer ist lange schon im Kinderturnen und zusätzlich noch als Abteilungsleiterin Turnen im Turnerbund 1889 Rohrbach aktiv. Herzlich und professionell deckt sie das gesamte Spektrum vom Kleinkinderturnen bis zum Eltern-Kind-Turnen mit Akribie ab. Auch bei der Organisation der Weihnachtsfeier, der Redaktion der Vereinsnachrichten sowie der Teilnahme an Aufführungen wie beispielsweise dem Jugendtanztag bringt sie sich mit vollem Engagement ein.

Daneben wurden alle sieben weiteren Nominierten für ihren Einsatz und ihr Engagement gewürdigt.
 

Die weiteren Nominierten:

Andreas Auer, SpVgg Baiertal e.V.Anne Beck, TV Brühl 1912 e.V.
Sabine Küsche, TSG 1885 Wiesloch e.V.Andrea Laistner, TV Germania Wiesenbach e.V.
Barbara Petith, Turnverein Markdorf 1880 e.V.Lucia Schlecht, Hürbler Sportverein e.V.
Silke Weiser, TSV Rintheim e.V. 

Impressionen zum Kongress finden Sie hier.