1. Stuttgarter Weihnachtssingen unterstützt die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Stuttgart wird leuchten, wenn am 22. Dezember viele hundert Menschen im GAZi-Stadion unterm Fernsehturm zum 1. Stuttgarter Weihnachtssingen zusammenkommen. Moderiert und geleitet von Patrick Bopp (FÜENF), soll dieser Advents- und Singnachmittag für die ganze Familie nicht nur das Publikum im Stadion glücklich machen, sondern auch zwei Stiftungen. Denn von jeder Eintrittskarte geht ein Anteil an die Stiftung Singen mit Kindern und an uns, die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Für diese außergewöhnliche Weihnachtsaktion hat sich eine ganze Reihe von Mitstreitern aus Kirche und Sport zusammengefunden. Gemeinsam wollen sie ein Zeichen setzen und im Geist von Weihnachten innehalten und das Miteinander feiern. Entsprechend wird Atmosphäre großgeschrieben. Strahlen werden an diesem Spätnachmittag (Einlass 15:30 Uhr, Beginn 17 Uhr) sicherlich nicht nur alle Gesichter, sondern auch die Kerzen, die an alle Besucher verteilt und bei gedämpfter Beleuchtung brennen werden. Mitsingen kann jedermann, jederfrau und jedeskind, wie sie lustig sind. Alles ist denkbar stressfrei und entspannend. Nicht nur werden die Liedtexte auf der großen Stadionleinwand eingeblendet. Patrick Bopp erklärt und moderiert in bewährt humorvoller Weise und bringt alle Stimmen im Stadion zu einem gemeinsamen Klang, der fasziniert und berührt. Das Repertoire besteht aus Weihnachtsklassikern wie Stille Nacht, heilige Nacht oder Ihr Kinderlein kommet bis hin zu Evergreens wie I’m Dreaming of a White Christmas. Und natürlich dürfen Fußballsongs wie You’ll Never Walk Alone nicht fehlen. Und weil das Weihnachtssingen sich an alle Generationen richtet, werden Lieder dabei sein, an denen gerade auch Kinder Spaß haben.

Musik- und bewegungsfreudiges Netzwerk

Klar, dass ein solch großes Projekt nur als Zusammenarbeit von gleich mehreren musik- und bewegungsfreudigen Organisationen realisiert werden kann. Veranstalter ist die Evangelische Landeskirche in Württemberg, die Musikalische Leitung hat Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke. Außerdem mit viel Engagement und Herzblut dabei: die Diözese Rottenburg Stuttgart und ihr DJK-Diözesansportverband, die Stuttgarter Kickers, das Evangelische Jugendwerk in Württemberg sowie die Kulturbühne Rosenau Stuttgart.

Ebenso wie die Stiftung Singen mit Kindern freuen wir uns sehr, dass ein Teil der Eintrittsgelder an unsere Stiftung gespendet wird und die Veranstaltung uns so in unserem Engagement unterstützt!

Alle Infos gibt es unter www.stuttgarter-weihnachtssingen.de