Gewinnsparverein der Sparda-Bank BW spendet 400.000 Euro

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg ist als gemeinnützige Stiftung auf Spenden und engagierte Förderer angewiesen. Deshalb freute sich Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand, sehr, als Martin Hettich und Bernd Klink ihr als Vorstand der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stiftung einen Scheck über 400.000 Euro überreichten. „Wir freuen uns, dass das Netzwerk der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg immer größer wird und sind gespannt darauf, was 2020 alles bewegt und bewirkt werden kann. Wir hoffen auf zahlreiche neue und weitere Mitstreiter in unserem Engagement für gesunde und bewegte Kinder und unterstützen unsererseits die Arbeit der Stiftung sehr gerne“, so Martin Hettich. „Wir danken dem Gewinnsparverein der Sparda-Bank Baden-Württemberg und damit natürlich auch den Kunden herzlich, für diese großzügige Unterstützung und freuen uns auf die anstehenden Aufgaben im Jahr 2020“, freute sich Susanne Weimann.

Foto (michaeljoos.com): Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Stiftung, freute sich gemeinsam mit ihren Kollegen aus Vorstand und Stiftungsrat der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg über die Spende des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG in Höhe von 400.000 Euro. (v.l.n.r.) Rainer Brechtken (Stiftungsrat; Vorstand Deutsche Kinderturn-Stiftung), Matthias Ranke (Vorstand; Geschäftsführer Schwäbischer Turnerbund e.V.), Martin Hettich (Stiftungsratsvorsitzender; Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Baden-Württemberg eG), Wolfgang Drexler (Stiftungsrat; Präsident Schwäbischer Turnerbund e.V.), Gerhard Mengesdorf (Stiftungsrat; Präsident Badischer Turner-Bund e.V.) sowie Bernd Klink (Vorstand; Vorstand der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG).

 

Zur Bildergalerie des Neujahrsempfangs geht es hier.