Kinderturnen in der Kita: Geförderte Tandems stehen fest!

Bewegung ist wissenschaftlich erwiesen ein wichtiger Bestandteil einer gesunden ganzheitlichen Entwicklung von Kindern. Diese findet im Alltag der Jüngsten heutzutage aber immer weniger statt. Unser Förderprogramm „Kinderturnen in der Kita“ unterstützt deshalb Kinderturnangebote, die in der Zusammenarbeit zwischen einem Turn- & Sportverein und einer Kindertageseinrichtung (Kita) in Baden-Württemberg regelmäßig und zuverlässig angeboten werden. Im Kita-Jahr 2020/2021 hatten wie in den fünf Jahren zuvor erneut 45 Tandems aus Kita und Verein die Chance, gefördert zu werden. 26 Tandems erhielten nun die Zusage.

„Bereits zum 6. Mal konnten wir das Förderprogramm ausschreiben, das macht uns stolz! Ich habe zahlreiche Tandems vor Ort besucht und überall war das Feedback positiv – die Kinder freuen sich jede Woche auf die Kinderturnstunde, die pädagogischen Fachkräfte profitieren mit Blick auf die Bewegungserziehung vom Austausch mit den qualifizierten Übungsleiter und die Vereine konnten sich über einige neue Mitglieder freuen“, so Gina Daubenfeld, Projektreferentin der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg. „Trotz der Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, freuen wir uns, dass 26 Tandems diese annehmen und im neuen Kita-Jahr mit dem Förderprogramm starten.“

Bewegungs-Tonnis sorgen für Bewegungsspaß
Dank der AOK Baden-Württemberg ist auch im Kita-Jahr 2020/2021 die Bewegungs-Tonni wieder Teil der Förderung: Eine mit attraktiven Spiel- und Bewegungsmaterialien gespickte Tonne sorgt dafür, dass die motorischen Grundfertigkeiten täglich spielerisch gefördert werden können. „Mit dem Förderprogramm „Kinderturnen in der Kita“ möchten wir zusammen mit unseren Partnern für die Bedeutung von Bewegung im Kindesalter sensibilisieren, Impulse für einen bewegungsfreundlichen Kita-Alltag geben und eine langfristige Kooperation zwischen Kita und Turn- und Sportverein etablieren“, erklärt Susanne Weimann, Geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Das Förderprogramm wird von den Gründern der Stiftung – Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, Badischer Turner-Bund e.V. und Schwäbischer Turnerbund e.V. – sowie der AOK Baden-Württemberg, Partner der Stiftung, unterstützt. Gemeinsam soll die Vision der Stiftung in die Realität umgesetzt werden, dass alle Kinder in Baden-Württemberg durch vielseitige Bewegung von Geburt an gesund aufwachsen.

Alle geförderten Tandems

TSV Knittlingen 1847 e.V. Ev. Kindergarten
SpVgg Renningen Sport Kita
VfB Schwarz-Rot Ulm e.V. Städt. Kindertageseinrichtung
Turnverein Altenstadt 1873 e.V. Ev. Paulus Kita
TSV Waldenbuch 1891 e.V. Pestalozziweg, Kleinkindhaus
TSV Waldenbuch 1891 e.V. Eugen-Bolz-Straße
Sportvereine in Remseck e.V. Katholische Kindertagesstätte St. Martin
Sg Siemens Karlsruhe Kindergarten St. Bonifatius
TSV Schmieden 1902 e.V. Katholischer Kindergarten Arche Noah
ASV von 1898 Botnang e.V. Kolping-Kita gGmbH, Kolping-Kita Sophienstraße
TV Cannstatt 1846 e.V. Kita St. Johannes Maria Vianney
Turnverein Engen 1847 e.V. Kindergarten St. Wolfgang
SV Leonberg/Eltingen e.V. Kinderhaus Nord
SV Leonberg/Eltingen e.V. Kindergarten Eltingen
SV Leonberg/Eltingen e.V. Kinderhaus Mozartstraße
Aalener Sportallianz e.V. Katholische Kita St. Josef Aalen
SG Schorndorf 1846 e.V. Christian Morgenstern Kindergarten
Sportgemeinschaft Filderstadt e.V. Städt. Kindergarten Mahlestraße
TSV Leinfelden, Abteilung Turnen St. Franziskus Kindergarten
TSV 1848 Bietigheim e.V. Kita im Sand
Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V. Pfiffikus
Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V. Ev. Kindergarten Au
Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V. John-F.-Kennedy Kindergarten
TV Konstanz Kinder- und Familienzentrum im Musikerviertel Sozialdienst Kath. Frauen e.V.
TV Konstanz Kindertagesstätte Weiherhof
TV Konstanz Kindergarten Maria Hilf