Kostenlose Inhouse-Fortbildungen für Kita-Teams werden beim Kita-Fachtag Baden-Württemberg Anfang März offiziell vorgestellt

Ab Juni 2020 haben Teams von Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg die Möglichkeit, kostenlose Inhouse-Fortbildungen rund um das Thema Bewegungsförderung zu erhalten. Offiziell vorgestellt wird die neue Fortbildungsreihe im Rahmen des Kita-Fachtags Baden-Württemberg am 6. März im Haus der Wirtschaft.

Organisiert werden die Fortbildungen durch die Stiftung im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Bei der Entwicklung der Fortbildungsmodule sowie der Organisation und Durchführung der Fortbildungen wird die Stiftung von ihren Gründern Badischer Turner-Bund e.V. und Schwäbischer Turnerbund e.V. unterstützt.

Unter dem Motto „Qualität bewegt“ veranstaltet das Kultusministerium am 6. März 2020, von 10:00 – 16:30 Uhr, im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19,70174 Stuttgart den Kita-Fachtag BW. Neben wissenschaftlichen Vorträgen zur „Bedeutung der Prozessqualität für nachhaltige Bildungschancen“ durch Frau Prof. Dr. Anders und zum Thema „Bewegung – Voraussetzung für Bildung und Gesundheit“ durch Frau Prof. Dr. Zimmer, findet ein Podiumsgespräch mit Frau Ministerin Dr. Eisenmann statt. Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in Themenforen Einblicke in die qualitative Umsetzung verschiedener aktueller Themen der frühkindlichen Bildung zu erhalten. Der Kita-Fachtag BW richtet sich an Kita-Leitungen sowie Vertreterinnen und Vertreter der frühkindlichen Bildung aus Politik, Trägerverbänden, Träger, Fachberatungen und Ausbildung. (Anmeldung unter www.km-bw.de/Kita-Fachtag)

Alle weiteren Infos zu den Inhouse-Fortbildungen für Kita-Teams gibt es hier.