Partnerschaft mit der AOK Baden-Württemberg verlängert

Langjährig begleitet und unterstützt wird die Arbeit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg von der AOK Baden-Württemberg. Sie bleibt auch in der Zukunft starker Partner der Stiftung, wie mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung durch den Vorstandsvorsitzenden Johannes Bauernfeind und den Stiftungsratsvorsitzenden Martin Hettich beim Neujahrsempfang der Stiftung besiegelt wurde.
„Wir setzen uns gerne gemeinsam mit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg für die gesunde Entwicklung von Kindern ein und freuen uns auf die weiteren Projekte und Zusammenarbeit mit der Stiftung und ihrem Netzwerk“, betonte Johannes Bauernfeind. „Wir danken der AOK Baden-Württemberg herzlich für die Bereitschaft, sich gemeinsam mit uns für gesunde und bewegte Kinder einzusetzen und freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Aufgaben“, pflichtete ihm Martin Hettich bei.

Foto (michaeljoos.com): Johannes Bauernfeind (3.v.l.) besiegelte als Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg gemeinsam mit Martin Hettich (2.v.r.) in seiner Funktion als Stiftungsratsvorsitzender die Verlängerung ihrer Partnerschaft. Dies freute auch Susanne Weimann (r., geschäftsführender Vorstand der Stiftung), Jutta Ommer-Hohl (Bereichsleiterin Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der AOK Baden-Württemberg) sowie Matthias Ranke und Bernd Klink in ihrer jeweiligen Funktion als Vorstand der Stiftung.

Zur Bildergalerie des Neujahrsempfangs geht es hier.