Entwicklungsschritte & Folge 1-20

Home / Entwicklungsschritte & Folge 1-20

Die Entwicklungsschritte Ihres Babys

  • In den ersten Wochen noch viele Reflexe; Der Greifreflex lässt mit 1-2 Monaten nach und das Baby hält die Händchen dann zunehmend geöffnet.
  • Baby hält den Körper zunächst meist in Fötusposition eingerollt; später mehr Strampeln etc.
  • Erst mit 3 Monaten kann das Baby seinen Kopf in den meisten Situationen alleine aufrecht halten.
  • Baby kann sich mit 3 Monaten in Bauchlage auf Händchen oder Ellenbogen stützen und den Kopf hoch halten.

Grobmotorik:

  • Mit ca. 5 Monate: Baby dreht sich vom Bauch auf den Rücken, bald auch umgekehrt.
  • Baby lernt mit ca. 6 Monaten das Greifen über die Körpermitte

Feinmotorik:

  • Baby spielt gerne mit seinen Fingern und Zehen
  • 7-8 Monate: Greifen im Scherengriff an Basis von Daumen und Zeigefinger

Grobmotorik:

  • Zwischen 8 und 10 Monaten: irgendeine Art der Fortbewegung wird angewendet: Krabbeln, Robben, Porutschen…
  • 9-10 Monate: Baby kann sich alleine aufsetzen und sitzen.

Feinmotorik:

  • Ab 9 Monate: vollständiger Pinzettengriff = Greifen mit den Spitzen von Daumen und Zeigefinger
  • Willkürliches Loslassen wird gelernt.

Grobmotorik:

  • Ab ca. 11 Monate: Baby kann sich zum Stehen hochziehen und sein Gewicht tragen.
  • Die ersten Schritte mit Festhalten folgen; Entlanggehen an Möbeln etc.

Feinmotorik:

  • Kind kann klatschen
  • Ab ca. 11 Monate: Zangengriff = Kind greift mit gebeugtem Daumen und Zeigefinger und kann z. B. Perlen aufheben und einsortieren.
  • Kind kann frei laufen.
  • Kind läuft noch recht unkontrolliert, muss sich darauf konzentrieren.
  • Kind kann mit gleichmäßigen Schritten gehen und laufen, kann rückwärtsgehen und fällt nur noch selten hin.
  • Mit Festhalten kann es Treppen steigen.

Anschauen und mitmachen

KONTAKT

Gina Henz
Tel.: 0711 – 28077260

SIE MÖCHTEN DAS PROJEKT UNTERSTÜTZEN?

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den kostenfreien Vertrieb des Ratgebers!

Projektpartner & Förderer

Gründer der Stiftung

Partner der Stiftung