Kuratorium

Home / Kuratorium
Friedrich Aisenbrey

Friedrich Aisenbrey

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Pforzheim
„Kinderturnen steht für mich für weit mehr als motorische Grundlagenausbildung! Es bedeutet Freude am Bewegen – Koordination – Gleichgewicht – Ausgleich – Neues versuchen – Erfolg aktiv erleben – ein Lächeln: geschafft! Ich kann’s! Keine besseren Grundlagen könnten wir jungen Menschen und unserer Zukunft als Gesellschaft geben. Gerne unterstütze ich diese Ziele.“
Robert Baur

Robert Baur

ehem. Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg sowie ehem. Geschäftsführer des Schwäbischen Turnerbundes
„Mit der Gründung der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg ist für mich ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Da umfassende und regelmäßige Bewegung für Kinder "in den Köpfen der Erwachsenen" beginnt, bin ich gerne bereit, mich auch in Zukunft für eine qualifizierte Grundlagenausbildung durch Kinderturnen und die notwendige Bewußtseinsveränderung in unserer Gesellschaft einzusetzen."
Prof. Dr. Klaus Bös

Prof. Dr. Klaus Bös

Distinguished Senior Fellow am Karlsruher Institut für Technologie
„Zentral ist die Einsicht, dass die Entwicklung der Motorik nicht mehr von selbst passiert. Deshalb ist die Arbeit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg so wichtig. Wir müssen den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder unterstützen, statt ihn ab zu erziehen.“
Rainer Brechtken

Rainer Brechtken

Ehrenpräsident Deutscher Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund
„Bewusstsein bilden für die Bedeutung der Motorik bei der Entwicklung eines Kindes ist das eine. Die qualifizierte praktische Umsetzung von Kinderturnen als motorische Grundlagenausbildung in Familie, Kindergarten, Grundschule und Verein ist das andere. Beide Themen sind zentrales Anliegen der Stiftung und liegen auch mir besonders am Herzen."
Christoph Dahl

Christoph Dahl

Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung GmbH
„Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung ausreichend Bewegung. Ihnen frühzeitig die Freude daran zu vermitteln und sie spielerisch für sportliche Aktivitäten zu begeistern, ist der Baden-Württemberg Stiftung ein wichtiges Anliegen. Um Kinder, Eltern und Erziehende nachhaltig für einen bewussten Umgang mit Bewegung zu ermutigen, widmen wir uns gemeinsam dieser Aufgabe."
Harald Denecken

Harald Denecken

Bürgermeister i.R., Präsident Special Olympics Baden-Württemberg, Vizepräsident BSB-Nord
„Als ehemaliger Erster Bürgermeister und ehemaliger Sportlehrer möchte ich sehr gerne die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg unterstützen. Das Kinderturnen ist für alle späteren Sportarten die Basis und der Beginn. Motorische Grundlagen vielfältiger Art werden im Kinderturnen gelegt. Mit zwei Jahren begann meine persönliche „Sportkarriere“ in einem Turnverein. Dann wurde ich Sportbürgermeister.“
Dr. Susanne Eisenmann

Dr. Susanne Eisenmann

Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württmeberg
„Spielen, Bewegen und Lernen gehören beim Kinderturnen untrennbar zusammen. Dadurch wird nicht nur der Grundstein für die Ausübung weiterer Sportarten gelegt. Die Kinder entdecken ganz nebenbei auch, wie viel Freude Bewegung macht. Gemeinsam mit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg möchte ich mich dafür einsetzen, dass sie diese Sportbegeisterung ein Leben lang begleitet.“
Prof. Georg Fundel

Prof. Georg Fundel

Vorsitzender Freunde und Förderer der Wilhelma e. V.
„Gerne engagiere ich mich in der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, denn Sport hat mich mein ganzes Leben begleitet. Mein Engagement in der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg soll dazu beitragen, möglichst viele Kinder für Sport zu begeistern, damit sie Sport lieben und schätzen lernen.“
Roger Kehle

Roger Kehle

Präsident des Gemeindetags Baden-Württemberg
„Wer Kindern hilft, ein positives Körpergefühl, Beweglichkeit und Selbstvertrauen zu entwickeln, baut starke Persönlichkeiten auf. Buben und Mädchen Spaß am Turnen zu vermitteln, ist Erziehung und Gesundheitsvorsorge in schönster Form. Deshalb unterstütze ich unsere Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.“
Bettina Klett

Bettina Klett

Ernst Klett AG
„Purzelbäume! Klettern, Gummitwist, Ringen und Rennen! Jeder soll die Freude an Bewegung erleben und genießen dürfen. Auch die Erschöpfung nach körperlicher Leistung. Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg regt dies an und unterstützt mit Neugier weckenden Angeboten.“
Dr. Thomas Kölpin

Dr. Thomas Kölpin

Direktor Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
„Die Freude an der Bewegung bei Kindern zu fördern, ist eine essentielle Aufgabe in unserer modernen Gesellschaft. Hierbei nimmt die Kinderstiftung Baden-Württemberg eine zentrale Rolle für das Bundesland ein. Als Direktor der Wilhelma bin ich natürlich besonders begeistert von der Kinderturn-Welt in unserem zoologisch-botanischen Garten in Stuttgart. Beim Beobachten von Tieren und der Beschäftigung mit den Umweltbildungsangeboten ist es für Kinder besonders wichtig, sich zwischendurch körperlich zu betätigen, um wieder aufnahmebereit zu sein. Diese Möglichkeit bieten die einzelnen Stationen der Kinderturn-Welt in der Wilhelma hervorragend.“
Thomas Kusterer

Thomas Kusterer

Finanzvorstand der EnBW Energie Baden-Württemberg AG
„Kinder bewegen heißt für mich einmal, Kinder zum Sport, zum selbstbewussten Handeln zu bewegen und in ihrer Entwicklung zur gesunden und starken Persönlichkeit aktiv zu unterstützen. Kinder bewegen aber auch uns, die Erwachsenen, unsere Gesellschaft und damit unsere Zukunft. Beide Bewegungen sind gut und sinnvoll. Gerne unterstützen wir als EnBW daher die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.“
Elvira Menzer-Haasis

Elvira Menzer-Haasis

Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg
"Bewegung ist viel mehr als körperliche Ertüchtigung. Das Zusammenspiel von fordern und fördern findet auch im Sport Anwendung. Indem Kinder von klein auf an die Freude und den Spaß an der Bewegung herangeführt werden, fordern sie nicht nur ihre Beweglichkeit und ihre motorischen Fähigkeiten heraus, sondern fördern Körper und Geist gleichermaßen. Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg unterstützt mit ihrer Arbeit dieses für eine gesunde Entwicklung so grundlegende Zusammenspiel und leistet damit einen Beitrag zur ganzheitlichen Ausbildung von Kindern."
Siegmar Nesch

Siegmar Nesch

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender AOK Baden-Württemberg
„Gesundheit ist unser höchstes Gut. Umso wichtiger ist es, schon den Kleinsten in unserer Gesellschaft den Einstieg in ein gesundes Leben und damit zu einer gesunden Entwicklung zu ermöglichen. Das ist eine der Schlüsselaufgaben in der heutigen Zeit. Hierbei nimmt die Prävention in interdisziplinären, gesundheitsförderlichen Netzwerken, in den Lebenswelten unserer Kinder und Jugendlichen eine zentrale Stellung ein. Diese lässt sich nur gemeinsam mit starken Partnern umsetzen. Die AOK Baden-Württemberg unterstützt die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und wird somit ihrem Anspruch als „Die Gesundheitskasse“ gerecht. Wir sind nicht nur da, sondern GESUNDNAH – mit Know-How und über 300 Präventionsfachkräften als aktiver Partner in der Kooperation.“
Dr. Matthias Reinschmidt

Dr. Matthias Reinschmidt

Zoodirektor Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe
"Bewegung ist für Kinder enorm wichtig, das ist mir gerade als Familienvater bewusst. Häufig kommt Bewegung im Alltag jedoch deutlich zu kurz. Umso wichtiger ist es, dass Kinder motiviert werden. Das geschieht in vorbildlicher Weise in der "Kinderturn-Welt im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe". Dieses Projekt der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg zeigt, wie Gesundheitsvorsorge Freude bereiten kann."
Senator E.h. Dr. h.c. Thomas Renner

Senator E.h. Dr. h.c. Thomas Renner

ehem. Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG
„Wir leben heute in einer Zeit, in der die Bewegung der Kinder keine Selbstverständlichkeit mehr ist, sondern ganz gezielt gefördert werden muss. Dabei geht es nicht nur um die Steigerung körperlicher Leistungsfähigkeit. Nein, Bewegung und sportliche Aktivitäten fördern viel mehr. Das Zusammenwirken im Team, die soziale Kompetenz und die Akzeptanz von Regeln sind Erfahrungen für das ganze Leben. Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch ihre Angebote allen Kindern in Baden-Württemberg die Möglichkeit hierzu zu geben. Ich freue mich bei der Erreichung dieses Ziels meine Erfahrung als ehemaliger Vorsitzender des Stiftungsrates nun im Kuratorium der Stiftung einbringen zu können".
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Leiter des Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen
„Natürlich müssen sich Kinder viel bewegen. Dazu brauchen sie reichlich Gelegenheit, vielfältige Anregungen und eine gute Anleitung. Das alles wissen wir – aber jetzt fängt die Arbeit erst an: überzeugen, unterstützen und Entwicklung gezielt fördern. Darum engagiere ich mich in der Kinderturnstiftung.“
Andreas Stoch, MdL

Andreas Stoch, MdL

Minister des Landes Baden-Württemberg a.D.
„Die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung unserer Kinder ist unumstritten. Wenn Kindertagesstätten, Schulen und Sportvereine als lokale Netzwerke zusammenarbeiten, können alle Kinder von vielfältigen, qualitativ hochwertigen und möglichst täglichen Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten profitieren. Dieser Herausforderung wollen wir uns gemeinsam mit der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg stellen!"
Marion von Wartenberg

Marion von Wartenberg

Staatssekretärin des Landes Baden-Württemberg a.D.
„Bewegung, ob in spielerischer oder sportlicher Form, zählt zu den natürlichen Grundbedürfnissen unserer Kinder und ist für deren gesunde Entwicklung unabdingbar. Kinder profitieren im frühkindklichen Alter in besonderem Maße von positiven Bewegungserfahrungen. Unser Ziel muss es deshalb sein, gerade auch für die Jüngsten ein möglichst vielfältiges, hochwertiges und umfangreiches Sport- und Bewegungsangebot bereitzustellen. Das Engagement der Kinderturnstiftung hierfür unterstütze ich sehr gerne."
Prof. Dr. Alexander Woll

Prof. Dr. Alexander Woll

Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie und Vorstandsvorsitzender FoSS (Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen)
„Die wissenschaftliche Evidenz für die Bedeutung von Bewegung zur Förderung des gesunden Aufwachsens von Kindern ist zweifelsfrei gegeben. Es fehlt jedoch allzu oft an der Umsetzung in die Praxis. Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg schließt diese Lücke vom „Wissen“ zum „Handeln“ und greift dieses Thema in hervorragender Art und Weise gezielt auf!“

Gründer der Stiftung

Partner der Stiftung