Rollende Kinderturn-Welt

Home / Rollende Kinderturn-Welt

Die Rollende Kinderturn-Welt ist eine mobile Bewegungslandschaft mit fünf Erlebnisstationen, die zu Spiel und Bewegung auffordern. Jede Station steht für eine motorische Grundfähigkeit: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination.

Jede Bewegungsstation wird von einem heimischen Tier und dessen spezieller motorischer Fähigkeit repräsentiert. Die Tiercombo, angeführt von Emily, dem Eichhörnchen aus der Kinderturn-Welt in der Wilhelma, das seine Freunde im Wald besucht, steht unter dem Motto „Klein, aber oho!“. Damit wird den Kindern vermittelt, dass auch kleine Tiere einzigartige Fähigkeiten haben, selbst wenn sie gehandicapt sind – wie der Maulwurf, der fast blind ist.

Für die Tour 2020 bewerben!

Die Rollende Kinderturn-Welt wird ab 2020 in ganz Baden-Württemberg unterwegs sein. Sie möchten die attraktive Bewegungslandschaft in Ihre Stadt holen? Wir kommen gerne zu Veranstaltungen, bei denen die ganze Bevölkerung im Mittelpunkt steht und/oder die das Thema „Spiel, Sport und Bewegung“ für Kinder und Familien berücksichtigen. Ab Dezember finden Sie hier das Online-Bewerbungsformular – einfach ausfüllen und abschicken!

Projektstart: 2020

Ziel des Projekts:  Eltern und deren Kinder im Alter von ca. 3 – 10 Jahren sollen zu regelmäßiger Bewegung im Alltag motiviert werden.

Zielgruppe: Familien

Der Einsatz der Rollenden Kinderturn-Welt inkl. der Betreuung vor Ort durch geschultes Personal ist kostenfrei und wird durch die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und deren Partner und Projektförderer finanziert. Deshalb gelten folgende Rahmenbedingungen:

  •  Einsatz in Städten ab ca. 15.000 Einwohnern oder mit mind. 1500 erwarteten Besuchern
  • Veranstaltungen, die in der Regel eintrittsfrei sind
  • Kein Einsatz bei reinen Vereinsfesten, jedoch Kooperationen mit Turn- und Sport-Vereinen bei allen o. g. Veranstaltungen möglich und erwünscht!
  • Kindergarten-/Schulfeste nur ab einer Teilnehmerzahl von ca. 500 Kindern
  • Benötigter Platz: ca. 200 qm (12 x 16 m oder 10 x 20 m)
  • Untergrund: kein Schotter
  • Stromanschluss (220 V /16 A)
  • Durchfahrtsgenehmigung für das Fahrzeug und Parkberechtigung an den Stationen (Fahrzeug ist Infomobil/Teil des Konzepts).
  • Nachweis einer Veranstalter-Haftpflicht
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort, z. B. Einbindung der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und der Rollenden Kinderturn-Welt in Pressemitteilungen, Logo-Kommunikation auf Plakaten, Veranstaltungsflyern und -programmen.
KONTAKT

Michaela Böhme
Tel.: 0711 – 28077789

MEHR INFORMATIONEN

Alle Informationen zum Projekt finden Sie kurz und kompakt in unserer Projektinfo.

Projektpartner und -förderer

Gründer der Stiftung

Partner der Stiftung