Handlungsfeld Kita

Home / Übersicht / Handlungsfeld Kita

Bildung braucht Bewegung

Körperliche Erfahrungen sind die Grundlage für frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse. Da Kinder heutzutage die meiste Zeit des Tages in Kitas verbringen, ist es wichtig, dass Bewegung ein zentraler Baustein im Kita-Alltag darstellt und sich alle Kinder gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften bewegen. Sei es beim Fangen spielen im Hof oder bei kleinen Bewegungsspielen im Morgenkreis. Bewegung kann überall durchgeführt werden und macht auch immer Spaß! Dabei ist es ganz einfach einen bewegten Kita-Alltag zu gestalten. Ein Ball, eine Zeitung oder Ähnliches reichen schon aus, um Kinder und auch pädagogische Fachkräfte in Bewegung zu bringen.

Mit unseren Projekten wollen wir die Freude an der Bewegung vermitteln und die Pädagogischen Fachkräfte dazu motivieren, den Spaß an der Bewegungsförderung selbst zu erleben und an die Kinder weiterzugeben. Wir wollen aber auch über die Bedeutung von Bewegung aufklären und so zu einer Selbstverständlichkeit im Alltag werden lassen.

Unsere Projekte:

Inhouse-Fortbildungen
Förderprogramm „Kinderturnen in der Kita“
Initiative „Turnbeutelbande – Motorik-Test für Kinder“
Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen
Bewegter Kindergarten
Projektzeitraum 2009-2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

Gina Daubenfeld
Tel.: 0711 – 28077260

Unsere wissenschaftlichen Grundlagen

Motorik-Modul-Längsschnittstudie
AOK-Familienstudie 2018
Fitnessbarometer 2020
WHO-Bewegungsempfehlungen für Kleinkinder

 

 

 

Gründer der Stiftung

Partner der Stiftung