Veröffentlichung Fitnessbarometer 2022

Home / Veröffentlichung Fitnessbarometer 2022

Impressionen der Veröffentlichung des Fitnessbarometers 2022

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg hat am 2. Juni 2022 ihren Fitnessbarometer 2022 veröffentlicht. Prof. Dr. Klaus Bös vom KIT Karlsruhe stellte die Ergebnisse im Rahmen einer Präsenzveranstaltung im SpOrt Stuttgart vor.

Die Ergebnisse in aller Kürze: Über zehn Jahre hinweg sind die Kinder in BW rund sieben Prozentpunkte besser als der bundesweite Durchschnitt – allerdings bei niedrigem Gesamtniveau. Im Vergleich „vor Corona“ und „während Corona“ ist der Fitness-Gesamtwert eingebrochen: die Kinder in BW sind weiterhin tendenziell langsamer und weniger ausdauernd, auch ein Negativtrend bei der Koordination ist erkennbar, während im Fähigkeitsbereich Kraft eine leicht positive Tendenz auftritt. Die große Frage lautet: handelt es sich „nur“ um eine Corona-Delle oder zeichnet sich ein Corona-Knick ab?

Im Anschluss an die Ergebnispräsentation sprach Lennert Brinkhoff, SWR-Sportmoderator und Botschafter der Initiative „Turnbeutelbande – Motorik-Test für Kinder“ der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, mit

  • Volker Schebesta, MdL, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
  • Wolfgang Binnig, Bürgermeister der Gemeinde Michelfeld
  • Tina Haas, Konrektorin Fünf-Täler-Schule Calmbach
  • Harald Link, Vereinsmanager SV Böblingen und STB-Vizepräsident Verbandsentwicklung

über die Erfolgsfaktoren für gelingende Bewegungsförderung von Kindern.

Mit dem Fitnessbarometer möchte die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg nicht nur die Öffentlichkeit informieren, sondern auch motivieren, mehr für die Fitness der Kinder und damit langfristig für die Gesundheit der Bevölkerung in Baden-Württemberg zu tun.

Alle Infos mit Pressemitteilung und das Factsheet gibt es hier.